Tipps zur Wohnungssuche – So kommen Sie zu Ihrem Wohn(t)raum
Wohnen

Tipps zur Wohnungssuche – So kommen Sie zu Ihrem Wohn(t)raum

Die passende Wohnung zu finden ist nicht immer leicht und hängt einerseits vom eigenen Geschmack sowie auch allgemeinen Kriterien ab. Natürlich ist das Budget ein essentieller Faktor, den jeder für sich selbst einschätzen muss! Egal, ob man eine Wohnung mieten oder kaufen möchte, ein Gespräch mit dem persönlichen Bankberater schadet im Vorfeld garantiert nicht.

 

Alles eine Frage der Lage

 

Abgesehen von der Größe der Wohnung, ist die Lage ein weiterer, wichtiger Punkt. Auch hier sollte man sich die Frage stellen, ob die Größe und Lage der Wohnung einem zusagt und vor allem auch ins Budget passt. Passt es nicht zu 100% muss man entweder Kompromissbereitschaft zeigen oder weitersuchen. Da eine Wohnung in den meisten Fällen etwas Langfristiges ist, sollte man auch recherchieren, was sich in unmittelbarer Nähe befindet und einem den Alltag erleichtern kann.

 

Gibt es …

… öffentliche Verkehrsanbindungen?

… Parkmöglichkeiten?

… Schulen oder Kindergärten?

… ärztliche Einrichtungen?

… Supermärkte?

… Grünanlagen?

 

Hat man diese Punkte abgehakt, kann man sich auch schon auf die eigentliche Suche machen. Dank Internet bleibt einem der Weg ins Makler-Büro erspart, denn zahlreiche Plattformen, wie zum Beispiel findmyhome, webreal, wohnnet oder aber auch die Homepages der BUWOG Group www.buwog.at und www.buwog-wohnen.de bieten ein breites Spektrum an freien Wohnungen. Um die Chancen für die Traumwohnung zu erhöhen, kann man sich  auf den meisten Webseiten vormerken und seine Fragen sowie Wünsche kommunizieren.

 

 

Worauf man bei der Wohnungsbesichtigung achten sollte

 

Nachdem Sie eine oder mehrere Wohnungen herausgesucht haben, geht es weiter zur Besichtigung. Hier zählen vor allem der erste Eindruck und auch das Bauchgefühl. Sollten bei einer Wohnung Zweifel oder Bedenken aufkommen, bitten Sie am Ende der Besichtigung höflich um einen zweiten Besichtigungstermin, damit Sie nochmal in Ruhe über alles schlafen und die Vor- und Nachteile abwiegen können.

 

Es ist ratsam, sich vor einer Besichtigung eine Checkliste anzulegen. So behalten Sie auch später noch den Überblick über besichtigte Objekte und können die Auswahl einengen. Aber was sollte unbedingt auf so einer Checkliste stehen? Hier ein paar Punkte, die auf keinen Fall fehlen sollten:

 

  • Ist die Wohnung neu renoviert?
  • Gibt es sichtbare Schäden in der Wohnung, die repariert werden müssen?
  • Welche und wie viele Anschlüsse (z.B. Waschmaschine) sind vorhanden?
  • Welches System wird zum Heizen genützt?
  • Ist die Wohnung zum Hof oder zur Straße gerichtet?
  • Hört man Verkehrslärm?
  • Ist die Wohnung hell?
  • Steht einem ein Kellerabteil zur Verfügung?
  • Wer verwaltet das Haus?
  • Wohnt der Vermieter auch im Haus?

 

Auch für finanzielle Fragen, sollten Sie eine Liste dabei haben und diese bei der Besichtigung mit dem Vermieter oder Immobilienberater durchgehen:

 

  • Erscheint mir der Mietzins angemessen?
  • Fallen zusätzliche Kosten an (Vertragsgebühren, Kaution, Provision, Mietzinsvorauszahlung, Ablöse)
  • Ist der Mietvertrag befristet oder unbefristet?

 

Von heute auf morgen eine Wohnung zu finden ist garantiert nicht einfach, aber dank Internet und kompetene Immobilienberater, wie jene in der BUWOG Group hat man bei der Suche nach der passenden Wohnung ein paar Hürden weniger zu überwinden. Und am Ende ist man dann umso glücklicher wenn man die Wohnung gefunden hat, die perfekt zu einem passt.

 

Für weitere Projektinformationen und Terminvereinbarungen für ein persönliches Beratungsgespräch stehen Ihnen unsere zuständigen Immobilienberater via E-Mail unter vertrieb@buwog.com gerne zur Verfügung.

BUWOG Group

Über den Autor

BUWOG Group

Der BUWOG-Blog ermöglicht es auch Mitarbeiter:innen, die nicht regelmäßig bloggen und daher kein eigenes Autorenprofil haben, sich einzubringen und Themen vorzustellen.
Solche Beiträge kennzeichnen wir nach Möglichkeit namentlich und veröffentlichen sie unter diesem Redaktionsprofil.

Kommentare

  • David Müller http://umzugshelfer-berlin.eu
    26.Mai 2015

    Vielen Dank für den informativen Artikel. Es ist wirklich wichtig sich vor einem Umzug gut zu informieren. Die perfekte Wohnung fliegt einem nicht zu. Vieles ist zu beachten. Das haben Sie im Beitrag sehr gut beschrieben.

    David antworten

Neuen Kommentar erstellen

Bitte beachten Sie die Klarnamenpflicht auf diesem Blog!