Treffen der klimaaktiv pakt-Partner mit Bundesministerin Köstinger
Foto: BMNT/Paul Gruber
Wohnen

Treffen der klimaaktiv pakt-Partner mit Bundesministerin Köstinger

Bereits seit 2007 ist die BUWOG klimaaktiv-Programmpartner und seit 2011 Teil des klimaaktiv pakts2020Im Zuge dieses vom österreichischen Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus* ins Leben gerufene Programms haben sich zwölf Großbetriebe dazu verpflichtet, ihre Treibhausgas-Emissionen bis 2020 um insgesamt 96.000 Tonnen pro Jahr zu reduzieren.

 

Führende Unternehmen engagiert für das ökologische Handeln

Zu den pakt-Partnern gehören neben der BUWOG Group: Bank Austria, Canon Austria, Caritas Salzburg, Danone, Greiner Packaging Austria, hali büromöbel, Hoval, McDonald’s Österreich, Ölz Meisterbäcker, REWE International AG und Vöslauer Mineralwasser AG.

Wir befinden uns im Pakt also in sehr guter Gesellschaft weiterer führender österreichischer Unternehmen, denen ökologisches Handeln ein großes Anliegen ist. Seit dem Basisjahr 2005 haben die Partnerbetriebe zusammen bereits rund 1,05 Millionen Tonnen CO2 eingespart.

Seit Anfang 2018 trägt übrigens nicht nur das Ministerium die Bezeichnung „Nachhaltigkeit“ in ihrem Namen, sondern auch eine neue „Nachhaltigkeitsministerin“ hat die Agenden dieses wichtigen und zukunftsorientieren Ministeriums übernommen – Elisabeth Köstinger von der ÖVP. Im Mai kam es nun zu einem ersten Kennenlernen der klimaaktiv pakt-Partner mit der Bundesministerin und zum Austausch über die bisherigen Learnings aus dem Pakt, die weiteren Steps bis zum Zieljahr 2020 und natürlich über die Strategien darüber hinaus. Die österreichische Bundesregierung hat etwa ihre neue Klima- und Energiestrategie unter den Namen #mission 2030 gesetzt, bei der auch die klimaaktiv-Partner eine wichtige Rolle spielen sollen.

Als Repräsentant der BUWOG nahm am Treffen mit der Bundesministerin und den weiteren pakt-Partnern Andreas Holler, Geschäftsführer für den österreichischen Wohnungsneubau, teil. Sehen Sie hier ein Video mit Herrn Holler im Wordrap, warum die BUWOG Teil des klimaaktiv-Pakts ist und welche Maßnahmen wir setzen:

 

*vormals Lebensministerium bzw. Ministerium für ein lebenswertes Österreich

Michael Divé

Über den Autor

Michael Divé

Zuständigkeit bei der BUWOG: Senior Manager Marketing & Communications und Pressesprecher Deutschland.

Michael Divé (41) leitet die Unternehmenskommunikation und digitalen Kanäle in Deutschland. Nach seinem Studium der Medienwirtschaft an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden und Toulouse (Frankreich) war er als Journalist und Medienmanager für verschiedene Medienunternehmen tätig. Seit 2010 verantwortete er in verschiedenen Unternehmen aus Handel- und Dienstleistungsbereich die Bereiche Digitale Kommunikation und Marketing. Heute gestaltete er bei der BUWOG mit seinem Team im Bereich Marketing & Kommunikation die Verbindung zu Medien und Öffentlichkeit und sorgt für die richtigen Botschaften über alle Kanäle.

Neuen Kommentar erstellen

Bitte beachten Sie die Klarnamenpflicht auf diesem Blog!