Spatenstich für BUWOG-Projekte in der Seestadt Aspern
Foto: BUWOG / Martina Draper
Wohnen

Spatenstich für BUWOG-Projekte in der Seestadt Aspern

Für großes mediales Interesse sorgte diese Woche ein Pressetermin in der Seestadt Aspern, Österreichs größtem Stadtentwicklungsgebiet, in dem nun auch die BUWOG Group in direkter Seenähe zu bauen beginnt.

 

Die Seestadt wächst und wächst, bereits heute leben auf dem ehemaligen Flugfeld im 22. Wiener Gemeindebezirk rund 6.000 Menschen, großteils in Mietwohnungen, viele davon gefördert. Die BUWOG ergänzt das bisherige Wohnungsangebot nun mit dem dreiteiligen Projekt See See und errichtet das aktuell mit Abstand größte freifinanzierte Wohnbauprojekt in der Seestadt mit insgesamt 285 Eigentums- und Vorsorgewohnungen für Singles, Paare und Familien.

 

Den Spatenstich für den See See Tower, See See Home und See See Living nahmen am vergangenen Montag BUWOG-CEO Daniel Riedl, Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy und Wien 3420 Aspern Development AG-Vorstandsvorsitzender Gerhard Schuster vor und freuten sich bei strahlendem Sonnenschein über den Startschuss zum neuen Projekt und die idealen Vorrausetzungen für die bestehenden und zukünftigen Seestadt-Bewohner.

 

 

 

Bereits jetzt ist es möglich, auf der Website der BUWOG Group eine Vormerkung für das Gesamtprojekt vorzunehmen. Der Vertriebsstart mit detaillierten Preisen und Informationen zu den einzelnen Wohneinheiten folgt in Kürze. Die Fertigstellung von See See ist für das Frühjahr 2019 geplant.

 

 

Sehen Sie hier ein Video des Branchendienstes „Immoflash“ mit Eindrücken vom Spatenstich und Interviews von Daniel Riedl, Gerhard Schuster und Ernst Nevrivy zum BUWOG-Seestadt-Projekt:

 

 

Noch sechs Tage lang können Sie sich in der ORF TVThek einen Beitrag aus der Sendung „Wien heute“ mit einem Statement von Daniel Riedl zum BUWOG-Wohnbauprojekt in der Seestadt ansehen

 

Autor

BUWOG Group

BUWOG Group

Der Corporate Blog der BUWOG Group ermöglicht es auch jenen Mitarbeitern, die nicht regelmäßig bloggen, unter diesem neutralen Autor ihre Inhalte zu veröffentlichen.

Neuen Kommentar erstellen

Bitte beachten Sie die Klarnamenpflicht auf diesem Blog!