Erfolgreich mit nachhaltiger Kommunikation: BUWOG gewinnt beim German Brand Award
BUWOG Bauträger GmbH: Ausgezeichnet beim German Brand Award 2019
Keine Kategorie

Erfolgreich mit nachhaltiger Kommunikation: BUWOG gewinnt beim German Brand Award

Am 6. Juni wurden im Rahmen einer feierlichen Gala in der Telekom Hauptstadtrepräsentanz in Berlin die Preisträger des German Brand Award geehrt. Mehr als 700 geladene Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Medien folgten der exklusiven Einladung – und auch die BUWOG wurde ausgezeichnet.

 

„Design macht Marken stark und Unternehmen erfolgreich“ – so lautet das Motto des diesjährigen German Brand Awards. Damit legt Deutschlands wichtigster Marketing-Preis bewusst den Fokus auf die Bedeutung der Markenführung als Grundstein für wirtschaftlichen Erfolg.

 

Für den diesjährigen German Brand Award sichtete eine achtköpfige Jury von Experten aus Wissenschaft und Praxis für Marketing, Design und Kommunikation die rund 1.200 verschiedenen Marken und Projekte nahezu aller Branchen. Andrej Kupetz, Direktor der Stiftung Rat für Formgebung führte die Jury, in der als Juroren unter anderem Prof. Mike Richter, der Prodekan der Hochschule Darmstadt, sowie Prof. Dr. Simone Roth von der Hochschule Ruhr West mitwirken.

 

Der Juryvorsitzende Andrej Kupetz lobt das steigende Niveau der Einreichungen:

 

„Insgesamt lässt sich branchenübergreifend und unabhängig von der Unternehmensgröße ein klarer Trend hin zu einer Professionalisierung der Markenarbeit feststellen; einhergehend mit einem tieferen Verständnis für die Bedeutung der Marke und der Einsicht in die Notwendigkeit einer kontinuierlichen und langfristig ausgerichteten Markenführung.“

Zweite Auszeichnung beim German Brand Award für die Marke BUWOG

Glücklich wohnen: BUWOG-Kampagnenmotiv 2019: "Bällebad"
Glücklich wohnen: BUWOG-Kampagnenmotiv 2019 „Bällebad“

Der diesjährige „Medaillen-Regen“ – gerade erst hatte die BUWOG den EUROPEAN REAL ESTATE BRAND AWARD gewonnen – setzt sich auch beim German Brand Award fort. So gewinnt die BUWOG nun zum zweiten Mal in Folge beim German Brand Award.

 

Bei der Verleihung in der Telekom Hauptstadtrepräsentanz in Berlin nahmen die Verantwortlichen aus dem Bereich Marketing- und Kommunikation der BUWOG Bauträger GmbH die Urkunde in der Kategorie „Excellent Brand“ entgegen.

 

Daniel Riedl, Vorstandsmitglied der Vonovia SE und Geschäftsführer der BUWOG Bauträger GmbH: „Wir machen unser Motto „Glücklich wohnen“ bei unseren Neubauprojekten erlebbar – ganz konkret in Form von nachhaltigen und sozialen Qualitäten. Daher freuen wir uns über die Auszeichnung mit dem German Brand Award 2019, die das große Engagement des gesamten Teams widerspiegelt.“

 

Gute Marke, gutes Design: Von FC Bayern München bis Pink Floyd

Excellent Brand: Für die BUWOG nahm Pressesprecher Michael Divé die Urkunde entgegen
Excellent Brand: Für die BUWOG nahm Pressesprecher Michael Divé die Urkunde entgegen

Initiator des German Brand Awards ist der Rat für Formgebung, der 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet wurde. Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation aus.

 

Neben den einzelnen Kategorien erfährt die Ehrenklasse „Best-of-Best“ besondere Aufmerksamkeit: Hier wurde Bosch als „Corporate Brand of the Year“ ausgezeichnet.

 

Der FC Bayern München bekam für sein neues Brand Design den Award „Brand Effect of the Year“. Als beste Agentur räumte Interbrand den Titel „Agency of the Year” ab.

 

Mit seinem opulenten akustisches und visuellen Gesamt-Erlebnis war das Kunstzentrum Dortmunder U erfolgreich: Für die dort realisierte Ausstellung „The Pink Floyd Exhibition“ gab es die Ehrung als „Lighthouse Project of the Year“.

 

Best-of-Best: Auszug der Awardees 2019

 


Powerfrau für Power Tools

Glückwunsch an Brand Manager of the Year Dr. Annette Becker
Glückwunsch an Brand Manager of the Year Dr. Annette Becker

Den Ehrenpreis „Brand Manager of the Year“ erhielt Dr. Annette Becker, Senior Vice President Business Unit Home & Garden bei Robert Bosch Power Tools. Die Jury erklärt: „Unter der Leitung von Dr. Annette Becker gelang es, die Marke für die Herausforderungen des digitalen Zeitalters fit zu machen. In einem eher homogenen und preisgetriebenen Wettbewerbsumfeld hebt sich die Marke durch eine stringente Markenführung hinsichtlich sich verändernder Konsumentengewohnheiten ab“.

 

Marken stringent führen und für Begeisterung beim Kunden sorgen – in diesem Sinne allen Siegerinnen und Siegern: Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg.

 

 

 


 

Credits: BUWOG (Großes Foto oben und kleine Fotos links), Kampagne Bällebad: BUWOG. Alle anderen: German Brand Award (Best-of-Best, Portät unten)

Autor

Michael Divé

Michael Divé

Zuständigkeit bei der BUWOG: Senior Kommunikations- und PR-Manager und Pressesprecher Deutschland.

Michael Divé (41) leitet die Unternehmenskommunikation und digitalen Kanäle. in Deutschland. Er diplomierte im Studienfach Medienwirtschaft an der Fachhochschule Wiesbaden und war seitdem als Medienmanager für verschiedene Print- und Online-Medien tätig. Zudem verantwortete er in verschiedenen Unternehmen aus Handel- und dem Dienstleistungsbereich die Bereiche Digital Communications & Marketing. Mit seinem Team im Bereich Marketing & Kommunikation gestaltet er die Verbindung zu Medien und Öffentlichkeit und sorgt für die richtigen Botschaften und Information über alle Kanäle und den öffentlichen Dialog.

Neuen Kommentar erstellen

Bitte beachten Sie die Klarnamenpflicht auf diesem Blog!