Platz 1 für die BUWOG: Fünfte Auszeichnung in Folge als stärkste Immobilienmarke
Barbara Schöneberger moderierte die Verleihung der REAL ESTATE BRAND AWARDS 2019 in Berlin. Photo credit: HENRIK JORDAN
Wohnen

Platz 1 für die BUWOG: Fünfte Auszeichnung in Folge als stärkste Immobilienmarke

Bei der feierlichen Gala des REAL ESTATE BRAND AWARDS wurde die BUWOG als beste Marke im Bereich Property Development ausgezeichnet. Die begehrte Trophäe, die als „Marketing-Oscar“ der Immobilienbranche gilt, wurde durch die Moderatorin Barbara Schöneberger überreicht. Eindrücke eines glanzvollen Abends.

 

Die alljährliche Verleihung des begehrten REAL ESTATE BRAND AWARDS ist eines der wichtigsten Events der Immobilienwelt. Entsprechend gespannt verfolgte das Who-is-Who der Branche im Berliner Axica Kongress- und Tagungszentrum die Award-Show. Humorvoll führte TV-Star Barbara Schöneberger in diesem Jahr erstmals durch den Abend. Gleich zu Beginn stellte sie mit einem Augenzwinkern fest, warum sie die richtige Wahl ist für die Moderation der Gala: „Heidi Klum wollte nicht. Günther Jauch hat eine Mieterversammlung irgendwo in Potsdam. Dann mach‘ ich es halt!“

 

Die besten in 39 Kategorien

 

Während der dreistündigen Preisverleihung wurden in den insgesamt 39 Kategorien von Immobilienanwälten bis Bauträgern die jeweils besten ihrer Zunft ausgezeichnet. Zum bereits fünften Mal in Folge belegte die BUWOG dabei den ersten Platz in der Kategorie „Top 100 Residential“ in Österreich.

 

Dr. Ingrid Fitzek-Unterberger nimmt für die BUWOG den Markendiamant von Moderatorin Barbara Schöneberger entgegen. Photo credit: HENRIK JORDAN
Dr. Ingrid Fitzek-Unterberger nimmt für die BUWOG den Markendiamant von Moderatorin Barbara Schöneberger entgegen. Photo credit: HENRIK JORDAN

Den Markendiamant nahm Dr. Ingrid Fitzek-Unterberger entgegen, Bereichsleiterin Marketing und Kommunikation der BUWOG: „Dieser Award als stärkste Immobilienmarke in Österreich belohnt die langjährige Marken- und Kommunikationsarbeit des Teams. Zugleich zeigt die Auszeichnung: Die BUWOG-Farbwelt, unser Logo und unser Claim signalisieren Qualität und Nachhaltigkeit bei der Entwicklung von hochwertigen Wohnbauprojekten – heute und in Zukunft.“

 

Lob für die Marke BUWOG gab es auch von Harald Steiner, CEO des REB-Institute und „Mister Brand-Research“, der als Pionier der Markenforschung vor sieben Jahren den Award ins Leben rief. Das von ihm als Direktor geführte EUROPEAN REAL ESTATE BRAND INSTITUTE ist heute die führende Plattform zur Positionierungsbestimmung von Unternehmensmarken der europäischen Immobilienwirtschaft. Der Experte über die Marke BUWOG: „Die BUWOG belegt den ersten Platz bei der Markenstärke, der regionalen Kompetenz, sowie bei Beratung und Produktpräferenz. Hier erhält die Marke durch die Summe aller positiven Beurteilungskriterien (KPIs) zudem hohe Werte in der Empfehlung Dritter.“ Mit dem in Summe ermittelten Brand Value von aktuell 92,71 besetzt die BUWOG hier den Spitzenplatz.

 

Zur Erhebung der Daten evaluiert das EUROPEAN REAL ESTATE BRAND INSTITUTE jährlich bei dieser größten wissenschaftlich anerkannten Marken-Wert-Studie über 1.400 Immobilienunternehmen. Als Berechnungsbasis dient das sogenannte REB-BRAND POTENTIAL MODEL, ein Markenwertmodell, das qualitative und quantitative Methoden verbindet. Die Studie wird durch die wissenschaftlichen Beiträte Prof. Dr. Carsten Baumgarth, Professor für Marketing an der HWR Berlin sowie Professor Ralf Kemmer (Design Akademie Berlin) begleitet.

 

Motto umgesetzt: Glücklich wohnen

 

Nach dem Award ist vor dem Award – und so geht es nun daran, die Marke im täglichen Geschäft weiterhin erlebbar zu machen, mit nachhaltigen Wohnquartieren und Wohnungen, in denen die Menschen das Motto der BUWOG erleben: Glücklich wohnen.

 

Daniel Riedl, Vorstandsmitglied der Vonovia SE und zuständig für das gesamte BUWOG-Geschäft in Österreich sowie das BUWOG-Development in Deutschland: „Bei unserem hochwertigen Neubau von Wohnimmobilien in Deutschland und Österreich denken wir in Quartieren und verfolgen eine konsequent qualitätsorientierte Produktpolitik. So schaffen wir neben dem dringend benötigten Wohnraum auch eine Vielzahl an nachhaltigen und sozialen Qualitäten, bauen Kindergärten, Spielflächen und Erholungsbereiche für alle Generationen. Das Produkt und die transparente Marketingkommunikation passen daher zusammen. Die sehr gute Empfehlungsquote für die Marke BUWOG belegt, dass unser Motto authentisch umgesetzt wird.“

 


 

Die Sieger des REAL ESTATE BRAND AWARDS 2019

Alle Gewinner finden sich im EUROPEAN REAL ESTATE BRAND BOOK 2019. Credit: Michael Divé
Alle Gewinner finden sich im EUROPEAN REAL ESTATE BRAND BOOK 2019. Credit: Michael Divé

Die stärksten Unternehmensmarken – Auszug nach Branchensegmenten

 


Das Buch der starken Marken

Das EUROPEAN REAL ESTATE BRAND BOOK ist das Leitmedium für Brand Building und Markenführung der Immobilienwirtschaft. Neben Best Practice-Beispielen zu Themen wie Customer Journey oder Employer Branding, werden im BRAND BOOK Auszüge aus der empirischen REAL ESTATE BRAND VALUE STUDY des EUROPEAN REAL ESTATE BRAND INSTITUTE publiziert. Mehr erfahren

Autor

Michael Divé

Michael Divé

Zuständigkeit bei der BUWOG: Senior Kommunikations- und PR-Manager und Pressesprecher Deutschland.

Michael Divé (41) leitet die Unternehmenskommunikation und digitalen Kanäle. in Deutschland. Er diplomierte im Studienfach Medienwirtschaft an der Fachhochschule Wiesbaden und war seitdem als Medienmanager für verschiedene Print- und Online-Medien tätig. Zudem verantwortete er in verschiedenen Unternehmen aus Handel- und dem Dienstleistungsbereich die Bereiche Digital Communications & Marketing. Mit seinem Team im Bereich Marketing & Kommunikation gestaltet er die Verbindung zu Medien und Öffentlichkeit und sorgt für die richtigen Botschaften und Information über alle Kanäle und den öffentlichen Dialog.

Neuen Kommentar erstellen

Bitte beachten Sie die Klarnamenpflicht auf diesem Blog!