Dieser Artikel bezieht sich auf deutsches Recht

BUWOG bei der Berliner Immobilienmesse 2015
Wohnen

BUWOG bei der Berliner Immobilienmesse 2015

Das Konzept der Immobilienmessen in den deutschsprachigen Städten ist vergleichbar, die Namen ähneln sich MIM, SIM, WIM und nun also bereits das dritte Mal in Berlin die BIM, Berliner Immobilienmesse.

 

Die BUWOG war wie im Vorjahr auch dieses Mal wieder als Aussteller bei der Berliner Immobilienmesse mit dabei und informierte neben ihren aktuellen Projekten auch über das Full-Service-Konzept.

Für Erwerber bedeutet dies von Anfang an direkten Kontakt zum Bauträger-Team, provisionsfreier Kauf und danach Betreuung durch das eigene Erwerbermanagement bis zur Schlüsselübergabe, auf Wunsch auch Verwaltung und gegebenenfalls Vermietung durch das BUWOG-Team.

 

Berliner Immobilienmesse – zwei Tage volles Programm

Die beiden Tage (25. und 26. April 2015) im Ausstellungsgelände am Tempelhofer Damm waren ereignisreich: Rund 3.400 Besucher strömten in den Hangar 5 des Flughafen Tempelhofs – und damit rund 15% mehr als im vergangenen Jahr. Andreas Geisel, Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, Schirmherr der Messe eröffnete die Veranstaltung mit einem Rundgang und verweilte mit großem Interesse auch am Stand der BUWOG.

 

Zahlreiche Vorträge und Podiumsdiskussionen bei der Berliner Immobilienmesse informierten die Interessenten über wichtige Themen rund um den Immobilienerwerb. Das Forum war meist bis auf den letzten Platz besetzt, wenn Experten sich zu immobilienrelevanten Spezialthemen äußerten oder die Prominenz aus Politik und Wirtschaft über Lösungen zur Wohnraumsituation diskutierten.

 

Einmal mehr hat sich bei der Berliner Immobilienmesse bestätigt, dass das Thema Wohnimmobilien und Eigentumserwerb in Berlin und Umland ein ganz wichtiges ist. Begeistert waren alle Beteiligten, Aussteller wie Besucher von der Möglichkeit, direkt ins Gespräch zu kommen. Fazit ist auch hier wieder, Immobilienerwerb ist eben Vertrauenssache.

 

Fakten zur Berliner Immobilienmesse

  • der BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V. steht als verantwortlicher Träger hinter der Berliner Immobilienmesse
  • rund 3.400 Besucher (+15 % im Vergleich zu 2014)
  • Motto der Messe „Kaufen statt Mieten“
  • Rund 60 Aufsteller bei der Berliner Immobilienmesse
  • Über 10.000 Wohnimmobilien in Berlin und der Region wurden angeboten
  • Attraktives Rahmenprogramm mit zahlreichen Vorträgen und Podiumsdiskussionen u.a. auch mit Beiträgen der BUWOG
  • Aussteller waren Bauträger, Projektentwickler, Makler, Dienstleister und Finanziere
  • 16 Vorträge und Podiumsdiskussion
  • Ehrengast und Laudator Andreas Geisel, Senator für Stadtentwicklung und Umwelt
BUWOG Group

Über den Autor

BUWOG Group

Der Corporate Blog der BUWOG ermöglicht es auch Mitarbeitern, die nicht regelmäßig bloggen, unter diesem neutralen Autor ihre Inhalte zu veröffentlichen.

Neuen Kommentar erstellen

Bitte beachten Sie die Klarnamenpflicht auf diesem Blog!