Wohnguide: Tipps für die richtige Auswahl von LED- Lampen
Wohnen

Wohnguide: Tipps für die richtige Auswahl von LED- Lampen

Eine effiziente Beleuchtung schont die Geldbörse: Im Vergleich zu den klassischen Halogenbirnen bieten LED-Leuchten eine 15- bis 20-fach längere Lebensdauer und ermöglichen, über die Nutzungsdauer gerechnet, Gesamtkosteneinsparungen von 80 bis 90 %. Doch worauf ist beim Kauf von LED-Lampen zu achten? topprodukte.at bringt Licht in den Energiespardschungel.

Lampenhelligkeit

Die meisten Konsument:innen waren es aus der Glühlampen-Ära gewohnt, die Helligkeit der Lampen anhand der Wattzahl auszuwählen. Die elektrische Leistung in Watt gibt allerdings nur an, wie viel Energie eine Lampe verbraucht, und sagt genau genommen nichts darüber aus, wie viel Licht sie produziert. Verschiedene Lampentypen können für dieselbe Menge an produziertem Licht sehr unterschiedliche Energiemengen benötigen. Das geeignete Maß für die Lampenhelligkeit ist daher nicht die Wattangabe, sondern die Gesamtmenge an sichtbarem Licht, das die Lampe ausstrahlt. Dieser sogenannte Lichtstrom (ausgedrückt in Lumen) wird heute standardmäßig auf den Lampenverpackungen angeführt. Die Tabelle zeigt, wie viel Licht (in Lumen gemessen) LED-Lampen ungefähr abgeben müssen, damit sie hinsichtlich Helligkeit den herkömmlichen Glühlampen mit Wattangaben entsprechen. Dieser Vergleich findet sich auch auf den Lampenverpackungen.

 

Klassische Glühbirne LED
15 Watt 140 Lumen
25 Watt 250 Lumen
40 Watt 470 Lumen
60 Watt 800 Lumen
75 Watt 1050 Lumen
100 Watt 1520 Lumen

Lichtfarbe

Lichtfarbe und Farbwiedergabe bestimmen die Lichtqualität im Raum und das Erscheinungsbild von beleuchteten Objekten. Für Raumbeleuchtung im Haushalt kommt normalerweise nur warmweißes oder neutralweißes Licht infrage. Warmweißes Licht hat einen leicht gelblichen Farbton, Neutralweiß wirkt wie reines Weiß ohne Farbtönung. Die Lichtfarbe wird auf den Lampenverpackungen als sogenannte Farbtemperatur (in Kelvin, K) wie folgt angezeigt.

Kalt: 6.000 – 10.000 Kelvin

Neutral: 3.000 – 5.000 Kelvin

Warm: 1.000 – 3.000 Kelvin

Farbwiedergabe

Für die Darstellung der Farben von beleuchteten Objekten ist weniger die Lichtfarbe, sondern eher die sogenannte Farbwiedergabe ausschlaggebend. Lichtquellen mit guter Farbwiedergabe lassen Farben von Objekten sehr natürlich erscheinen, ähnlich wie bei einer Beleuchtung mit Sonnenlicht. Die Güte der Farbwiedergabe wird mit dem Farbwiedergabeindex (Ra) angegeben. Die Farbwiedergabe muss gemäß bestehender Verordnung mindestens 80 Ra sein; für Anwendungen mit höheren Anforderungen an die originalgetreue Darstellung von Farben (zum Beispiel zur Beleuchtung eines Bildes) sollten Lampen mit Ra von mehr als 90 gewählt werden.

Lebensdauer und Effizienz

Die mittlere Lebensdauer einer LED-Lampe sollte mindestens 15.000 Stunden betragen, für Einsatzzwecke mit langen täglichen Brenndauern mindestens 20.000 Stunden. In Situationen mit hoher Schalthäufigkeit (Gang, WC) sollte auf eine entsprechend gute Schaltfestigkeit geachtet werden. Hinsichtlich der Energieeffizienz, welche auf der Verpackung gekennzeichnet ist, sollte mindestens Klasse C gewählt werden.

Lichtverteilung

Verschiedene birnenförmige LED-Modelle weisen im Vergleich zu klassischen Glühbirnen eine stärker gerichtete (spotartige) Lichtverteilung auf. LED-Filament-Birnen und -Kerzen zeigen wiederum eine deutliche seitliche Abstrahlung. Je nach Ihrem Bedarf sollten Sie daher auf die passende Abstrahlcharakteristik achten.

Entsorgung sowie Umwelt- und Gesundheitsaspekte

LED-Lampen enthalten kein Quecksilber und sind daher hinsichtlich Handhabung sowie Entsorgung unproblematischer als Energiesparlampen. Sie müssen jedoch als Elektronikmüll über den Handel oder über Altstoffsammelstellen entsorgt werden.

Mehr Tipps zum Energiesparen finden Sie auf topprodukte.at/energiespartipps.

Michelle Veillard

Über den Autor

Michelle Veillard

Zuständig für Öffentlichkeitsarbeit & Kooperationsmanagement bei klimaaktiv topprodukte.at, einem Kooperationspartner der BUWOG Group.

Die neutrale und herstellerunabhängige Informationsplattform topprodukte.at ist ein Service von klimaaktiv, der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK).

topprodukte.at informiert Konsument:innen und professionelle Beschaffer:innen über die besten Energie sparenden, aktuell in Österreich erhältlichen Geräte und Produkte unter anderem in folgenden Kategorien: Beleuchtung, Waschmaschinen, Wäschetrockner, Geschirrspüler, Kühlschränke, Gefriertruhen, Heizungen, Klimageräte, Autos, Fernseher, Bildschirme, Drucker, etc.

Neuen Kommentar erstellen

Bitte beachten Sie die Klarnamenpflicht auf diesem Blog!