Prädikat „Deutschlands Beste“: BUWOG ausgezeichnet
Beste Kundenzufriedenheit - BUWOG gewinnt Auszeichnung DEUTSCHLANDS BESTE. Foto_pexels
Wohnen

Prädikat „Deutschlands Beste“: BUWOG ausgezeichnet

Gutes Ergebnis für die BUWOG Bauträger GmbH: Mit einer Wertung von 69,4 erreicht die BUWOG die Auszeichnung „Deutschlands Beste“. Bei der deutschlandweiten Studie des Instituts für Management und Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag von DEUTSCHLAND TEST und dem Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY wurden mehrere Millionen Kundenurteile zu über 22.000 Unternehmen, Produkten und Marken ausgewertet und analysiert.

 

Das Siegel „Deutschlands Beste“ wurde in diesem Jahr an Unternehmen aus mehr als 200 Branchen vergeben und gilt als eine der wichtigsten Social Listening basierten Auszeichnungen Deutschlands.

Daniel Riedl, als Vorstandsmitglied der Vonovia SE zuständig für das BUWOG-Geschäft: „Die Auszeichnung mit dem Prädikat Deutschlands Beste ist eine Bestätigung für die gute Arbeit des gesamten Teams. Mit qualitätsvollem Neubau und innovativen und nachhaltigen Quartiersentwicklungen ist die BUWOG ein verlässlicher Partner – für die Kund:innen ebenso wie für Politik und Stadtgesellschaft.“

 

Die BUWOG verfügt in Deutschland aktuell über eine Development-Pipeline von rund 32.000 Wohneinheiten und ist spezialisiert auf die Errichtung großer Quartiere mit Miet- und Eigentumswohnungen sowie begleitender nachhaltiger Wohnumfeld-Qualitäten.

Deutschlands Beste: Methode und Datenbasis

Die Studie „Deutschlands Beste“ wurde zwischen April 2021 und April 2022 in Form einer zweistufigen Social-Listening-Methode durchgeführt. Für die vorliegende Studie konnten rund 58 Millionen Nennungen zu rund 20.000 Unternehmen und Marken identifiziert und zugeordnet werden. Das Quellenset umfasst Zehntausende Online-Nachrichten und mehrere Millionen Social-Media-Adressen, in Summe wurden rund 400 Millionen Online-Quellen ausgewertet und sowie rund 58 Millionen Nennungen analysiert.

20.000 Unternehmen im Check

Bei „Deutschlands Beste“ wurden in diesem Jahr die besten Unternehmen und Marken aus mehr als 200 Branchen mit dem Prädikat ausgezeichnet, u.a. AEG, BNP Paribas und Wüstenrot. Im Wesentlichen deckt die Studie im vorliegenden 12-monatigen Untersuchungszeitraum vier Lebenswelten mit den entsprechenden Branchen, Produktions-und Dienstleistungsunternehmen im gewerblichen Bereich – B2B – sowie mit Fokus auf Endverbrauchen –  B2C – ab. Dies umfasst die Kategorien „Alltag“ (u.a. Shopping, Living, Fashion), „Beruf“ (Bildung, Office, u.a.), „Freizeit“ (Reise, Hobby) sowie „Technik“ (B2B/B2C).

Hintergründe zur Methodik, aktuelle Ergebnisse und alle Testsieger der diesjährigen Studie hat DEUTSCHLAND TEST im Internet unter www.deutschlandtest.de veröffentlicht.

Über das IMWF

Das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung wurde im Jahr 2007 gegründet, um eine Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu schlagen. Im Zuge der Digitalisierung hat sich das IMWF als Labor für Big Data- und Künstliche Intelligenz-Projekte aufgestellt.

 

„Mit qualitätsvollem Neubau und innovativen und nachhaltigen Quartiersentwicklungen ist die BUWOG ein verlässlicher Partner – für die Kund:innen ebenso wie für Politik und Stadtgesellschaft.“

 

 


Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:

Michael Divé

Über den Autor

Michael Divé

Zuständigkeit bei der BUWOG: Teamleiter Kommunikation und Pressesprecher BUWOG Deutschland.

Michael Divé (43) leitet die Unternehmenskommunikation und digitalen Kanäle in Deutschland. Nach seinem Studium der Medienwirtschaft an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden und Toulouse (Frankreich) war er als Journalist und Medienmanager für verschiedene Medien und Handelsunternehmen tätig.

Neuen Kommentar erstellen

Bitte beachten Sie die Klarnamenpflicht auf diesem Blog!