BUWOG präsentiert Lichtkunstfestival – Regierender Bürgermeister eröffnet „Berlin leuchtet“
Beleuchtete Kräne: Beim Lichterfestival "Berlin leuchtet" wird es bunt über der Europacity - und bei 69 weiteren Lichtinstallationen. Foto: Jan Wößing
Wohnen

BUWOG präsentiert Lichtkunstfestival – Regierender Bürgermeister eröffnet „Berlin leuchtet“

Der Herbst in Berlin ist bunt und leuchtet in allen Farben des Regenbogens: An den über 70 in der Stadt verteilten Illuminationen erfreuen sich Urberliner und Zugereiste gleichermaßen – und das in diesem Jahr zum 15. Mal.

 

Nahe des Neubauprojekts BUWOG The One wird diesmal die Eröffnungsfeier von „Berlin leuchtet“ in der Europacity stattfinden – präsentiert von der BUWOG Group. Der regierende Bürgermeister Michael Müller persönlich schaltet per Knopfdruck das Lichtermeer an und bringt den Berliner Himmel zum Strahlen, wie der Film zeigt.

 

YouTube-Film BUWOG präsentiert Berlin leuchtet

Beleuchtete Kräne: Hoch hinaus beim Lichterfest

Mit zehn aufwändig illuminierten Kränen ist die Europacity in diesem Jahr selbst Mittelpunkt des Lichterfestivals „Berlin leuchtet“. Und das aus gutem Grund: Die Partner von „Berlin leuchtet“ sind die Initiatoren der Standortgemeinschaft Europacity ADLER Real Estate, BUWOG, CA Immo, DWI Gruppe, EDGE Technologies und Quartier Heidestraße.

 

Sie alle haben keine Kosten und Mühen gescheut, um ihr „Baugerät“ spektakulär erstrahlen zu lassen. Während sich die Kräne tagsüber fleißig über den vielen Baustellen der Europacity drehen, so werden sie nach Einbruch der Dunkelheit zu filigranen Lichtskulpturen.

 

Bunte Lichter mit einer Energie von rund einer Million Watt erleuchten die Stahl-Kolosse. Beim Lichterfestival symbolisieren diese gleichsam die Zukunft der gerade entstehenden Europacity.

 

 

Berlin leuchtet: Spot an für Berlins neue Mitte

Berlin wächst und erlebt eine Metamorphose – gerade hier in der Europacity, dem spannendsten Bauprojekt seit Entstehen des Potsdamer Platzes vor gut 20 Jahren. Auf einem Areal von insgesamt 61 Hektar werden in den nächsten Jahren rund 3.000 neue Wohnungen, etwa 16.500 neue Arbeitsplätze, vielfältige Einkaufs- und Gastronomieangebote sowie mehrere Stadtplätze entstehen.

 

Die BUWOG Group realisiert hier das Bauprojekt BUWOG The One. Der eindrucksvolle Neubau mit seiner plastisch gefalteten Fassade wird bis 2019 finalisiert. Hier entstehen zehn Wohnhäuser mit 231 Eigentumswohnungen, sieben Ladeneinheiten und zwei Gastronomieflächen direkt am Otto-Weidt-Platz, dem Herzen der Europacity. „Die leuchtenden Kräne im Quartier Heidestraße, in der Wasserstadt Mitte und bei BUWOG The One lassen schon heute das zukünftige neue Stadtviertel erstrahlen“, so BUWOG-Geschäftsführer Alexander Happ.

 

Berlin vereint im Lichterzauber

Neues und Altes, Fremdes und Bekanntes verbinden, das lässt auch das diesjährige Motto des Lichterspektakels anklingen: Licht aktiviert – Menschen, Kulturen, Städte und Nationen. Die facettenreichen Lichtinstallationen unterstreichen die verbindende Kraft der bunten Lichtkunst. Von der Oberbaumbrücke über das Humboldt Forum, den Berliner Dom bis hin zum Funkturm Berlin gibt es – von Ost nach West – noch bis 14.10. viele Lichtkunstwerke zu entdecken.

 

Festival „Berlin leuchtet“ vom 28.9. bis 14.10.2018, täglich von 19.30 bis 24 Uhr. Infos auf www.berlinleuchtet.com

 


 

Übersichtskarte „Berlin leuchtet“

Auf dieser Karte finden Sie alle Illuminationen des diesjährigen Lichterfests. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken!

 

Übersichtsplan der verschiedenen Illuminationen bei Berlin leuchtet

Karte: Berlin leuchtet e.V.

Autor

Michael Divé

Michael Divé

Zuständigkeit bei der BUWOG: Senior Kommunikations- und PR-Manager und Pressesprecher Deutschland.

Bei der BUWOG verantworte ich die Pressearbeit in Deutschland. Zuvor war ich als Journalist für verschiedene Print- und Onlinemedien und als Marketing- und Kommunikationsmanager in verschiedenen Unternehmen aus Handel und dem Dienstleistungsbereich tätig.

Mit meinem Team Marketing & Kommunikation gestalte ich die Verbindung zu Medien und Öffentlichkeit und sorge für die richtigen Botschaften und Information über alle Kanäle.

Die BUWOG Group bietet spannende Themen – von der Grundstücksakquise über die Development-Projekte, das Quartiersmanagement, bis hin zu Corporate-Themen eines großen Unternehmens. Darüber berichte ich im BUWOG Blog und freue mich, einen Einblick in verschiedenste Bereiche geben zu können.

Neuen Kommentar erstellen

Bitte beachten Sie die Klarnamenpflicht auf diesem Blog!