DAS LICHTENHAIN lädt zum Infotag am 18.11. von 14 bis 16 Uhr
DAS LICHTENHAIN lädt zum Infotag am 18.11. 2018. Die ersten Bewohner sind schon eingezogen - noch gibt es einige freie Eigentumswohnungen.
Wohnen

DAS LICHTENHAIN lädt zum Infotag am 18.11. von 14 bis 16 Uhr

Inmitten einer 19.000 m² großen Parkanlage entstehen 207 Wohnungen und eine Kita. Hier, im Boombezirk Lichtenberg wird damit dringend benötigter Wohnraum in einem grünen Quartier gebaut, das auf den Namen DAS LICHTENHAIN hört. Wie das Areal ab dem Jahr 2019 aussieht und welche Wohnungen aktuell noch verfügbar sind, das erfährt man beim Infotag am 18.11.2018.

 

Baustellenbegehung auf 19.000 m² großem Wohnareal

Bei Baustellenbegehungen und Gesprächen im Informationsbüro (Lückstraße 30, 10317 Berlin-Lichtenberg) informieren die Projektspezialisten über die künftige Nutzung des Areals.

 

Hinter dem Torhaus öffnet sich das ruhige Wohnquartier mit viel Grün. Visualisierung: BUWOG
Hinter dem Torhaus öffnet sich das ruhige Wohnquartier mit viel Grün. Visualisierung: BUWOG

Im Quartier DAS LICHTENHAIN kann man bei etwa halbstündigen Führungen einen Blick hinter die Kulissen werfen und sich über das Projekt kundig machen. DAS LICHTENHAIN bietet mit Fertigstellung insgesamt 207 Eigentumswohnungen inmitten einer Anlage mit rund 19.000 Quadratmetern Fläche. Hinter dem sechsgeschossigen Torhaus an der Lückstraße eröffnet sich die parkähnliche Konzeption mit viel Grün sowie Ruhezonen und Spielstraßen.

 

Die Häuser mit ihren begrünten Dächern sind durchweg nach Süden ausgerichtet und sind nach KfW-55-Effizienzstandard förderfähig. Für Autos stehen 112 Stellplätze in der Tiefgarage bereit und bieten direkten Zugang zu den einzelnen Häusern, sodass die Spielstraße nur wenig befahren wird und ein geschützter Bereich für die jüngsten Bewohner entsteht.

Das Entstehen dieses neuen Wohnquartiers zwischen Nöldnerplatz und Tierpark, nördlich der Rummelsburger Bucht steht stellvertretend für den Boom von Lichtenberg.

Mit Blick auf die Wirtschaftsdaten ist Lichtenberg zum Vorzeigebezirk geworden und verfügt sogar über eine niedrigere Arbeitslosenquote als Prenzlauer Berg. Und: Lichtenberg wächst und hat mittlerweile über 280.000 Einwohner; Tendenz steigend.

 

Lichtenberg – ein Bezirk im Aufwind

BUWOG-Geschäftsführer Alexander Happ
BUWOG-Geschäftsführer Alexander Happ

Alexander Happ, BUWOG-Geschäftsführer Development Deutschland verdeutlicht die Attraktivität des Bezirks:

 

„Lichtenberg erlebt wirtschaftlich und als Wohnstandort einen Aufschwung. Dabei kommt dem Bezirk die verkehrstechnisch günstige Lage mit schneller Anbindung an die City sowie nach Adlershof mit dem Wissenschaftsstandort zugute.“

Bei der Konzeption des Quartiers DAS LICHTENHAIN galt es, ein architektonisch anspruchsvolles Gebäudeensemble zu schaffen, das den Bewohnern Ruhe, Erholung und Privatheit bietet.

Alexander Happ: „Sobald man durch die Torhäuser gelangt, erlebt man eine grüne Oase direkt im Trendkiez. An dieser Stelle entsteht dringend benötigter Wohnraum für verschiedene Wohnanforderungen von Singles bis Familien, von Alteingesessenen bis Neuberlinern, die sich hier zusammenfinden, ruhig, aber nicht abgeschottet wohnen und das Leben der City Ost genießen.“

 

Infotag: 18.11.2018, 14-16 Uhr

Interessierte sind eingeladen, sich über die künftige Nutzung, den Stand des Baufortschritts und die Entwicklung Lichtenbergs an dieser prominenten Stelle zu informieren. Treffpunkt: Informationsbüro Lückstraße 30. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir bitten um stabiles Schuhwerk und um Verständnis, dass das Befahren mit Kinderwägen derzeit nicht möglich ist. Die Führungen in Kleingruppen von maximal 15 Personen sind kostenlos und dauern etwa 30 Minuten.

 

DAS LICHTENHAIN: Der Projektfilm

Autor

Michael Divé

Michael Divé

Zuständigkeit bei der BUWOG: Senior Kommunikations- und PR-Manager und Pressesprecher Deutschland.

Bei der BUWOG verantworte ich die Pressearbeit in Deutschland. Zuvor war ich als Journalist für verschiedene Print- und Onlinemedien und als Marketing- und Kommunikationsmanager in verschiedenen Unternehmen aus Handel und dem Dienstleistungsbereich tätig.

Mit meinem Team Marketing & Kommunikation gestalte ich die Verbindung zu Medien und Öffentlichkeit und sorge für die richtigen Botschaften und Information über alle Kanäle.

Die BUWOG Group bietet spannende Themen – von der Grundstücksakquise über die Development-Projekte, das Quartiersmanagement, bis hin zu Corporate-Themen eines großen Unternehmens. Darüber berichte ich im BUWOG Blog und freue mich, einen Einblick in verschiedenste Bereiche geben zu können.

Neuen Kommentar erstellen

Bitte beachten Sie die Klarnamenpflicht auf diesem Blog!