214 Mietwohnungen in Neukölln: Vermietungsstart in BUWOG NEUMARIEN
Vermietungsstart in BUWOG NEUMARIEN. Credit: BUWOG
Wohnen

214 Mietwohnungen in Neukölln: Vermietungsstart in BUWOG NEUMARIEN

Seit 2018 wurde fleißig gebaut, nun ist der erste Bauabschnitt von BUWOG NEUMARIEN vollendet. Für die hier entstandenen 214 Mietwohnungen im Mariendorfer Weg beginnt gerade die Vermietung. Zur Verfügung stehen attraktive 2-4-Zimmer-Mietwohnungen – Bezug schon ab Februar 2020.

 

Wer im Mariendorfer Weg wohnt, der genießt die Qualitäten eines Neubaus, die ruhige Wohnlage und die Nähe zum quirligen Neukölln gleichermaßen. Die Hermannstraße mit Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie und Kiez-Kultur ist in ein paar Minuten zu Fuß schnell erreicht. Das Tempelhofer Feld ist gleich um die Ecke. Und die Anbindung in alle Richtungen könnte von hier aus kaum besser sein. Von den Neubau-Wohnungen in BUWOG NEUMARIEN gelangt man schnell zur nächsten U-Bahnstation mit Anbindung an U7 und U8 oder zur S-Bahnstation „Hermannstraße“. Und gleich vor der Tür: Die Bus-Haltestelle  „Haus Bremen“.

 

Worauf die Mieter*innen sich freuen können 

Beispiel-Wohnzimmer in BUWOG NEUMARIEN. Credit: BUWOG
Beispiel-Wohnzimmer in BUWOG NEUMARIEN

Gefragte City-Lage – und gleichzeitig liegt BUWOG NEUMARIEN ganz idyllisch im Grünen. Denn das Neubau-Ensemble mit sechs Geschossen plus Staffel-Geschoss wurde inmitten eines Gartendenkmals errichtet; mit altem Baumbestand und ganz viel Flair.

 

Nun startet, dank pünktlicher Fertigstellung, die Vermietung der Wohnungen. Ab Februar können die ersten Mieterinnen und Mieter in die Wohnungen einziehen und sich über eine tolle Ausstattung freuen: Alle Wohnungen verfügen über Balkon oder Terrasse, hochwertigen Designer-Boden in Holzoptik, gespachtelte Wände und Badezimmer mit bodengleichen Duschen.

 

Kompakte Grundrisse, perfekte Ausstattung

Musterwohnung BUWOG NEUMARIEN. Credit: BUWOG
Wohn-Essbereich in der Musterwohnung

Die Mietwohnungen mit zwei, drei und vier Zimmern überzeugen allesamt mit kompakten Grundrissen, weiß Projektleiter Thomas Mahler zu berichten:

„Die Wohnungen haben zwischen 44 und 135 Quadratmetern. Dank offener Küchen mit eingebauten Küchenzeilen wird der Raum optimal genutzt und man hat ein großzügiges Wohngefühl in hellen, lichten Räumen.“

Im Quartier entsteht übrigens auch eine Kita: Hier schafft die BUWOG insgesamt 70 Kita-Plätze für Kinder ab einem Alter von einem Jahr. Der Betreiber Lillebror realisiert hier das besondere Modell einer skandinavischen Kindertagesstätte, in der dreisprachig gespielt und gelernt wird.

 

Teil des an Maria Montessori angelehnten Konzepts ist, dass die Kinder mehrsprachig aufwachsen und sich die dänische, deutsche und englische Sprache spielerisch aneignen. Auch auf die gesunde, körperliche Entwicklung wird geachtet: Nach alter skandinavischer Tradition findet der tägliche Mittagsschlaf im Freien statt.

 

Jetzt informieren

Ob Single, Familie oder Senior: Wer sich für eine Mietwohnung in BUWOG NEUMARIEN interessiert, kann sich jetzt schnell und bequem online informieren: Alle verfügbaren Wohnungen in Vermietung durch die Vonovia und Infos zur Ausstattung auf neumarien.buwog.com

 


Fakten zu BUWOG NEUMARIEN

  • 2-4 Zimmer | 44-135 m² | Größtenteils mit Einbauküche
  • Alle Wohnungen mit Balkon oder Terrasse
  • Alle Wohnungen barrierefrei erreichbar mit Aufzug
  • Pkw-Stellplätze in der Tiefgarage verfügbar

 

Nachhaltiger Neubau im Gartendenkmal

 DGNB Gold für BUWOG NEUMARIENDer Standort im Grünen verpflichtet: So wurde das Neubauprojekt BUWOG NEUMARIEN von Anfang an nachhaltig gestaltet und durch die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB e.V.) mit der Nachhaltigkeitszertifizierung in Gold prämiert. Glücklich wohnen – ein gutes Zuhause für Mensch und Natur.

 

Erfahren Sie mehr zum nachhaltigen Neubau der BUWOG

 


 

Michael Divé

Über den Autor

Michael Divé

Zuständigkeit bei der BUWOG: Senior Kommunikations- und PR-Manager und Pressesprecher Deutschland.

Michael Divé (41) leitet die Unternehmenskommunikation und digitalen Kanäle. in Deutschland. Er diplomierte im Studienfach Medienwirtschaft an der Fachhochschule Wiesbaden und war seitdem als Medienmanager für verschiedene Print- und Online-Medien tätig. Zudem verantwortete er in verschiedenen Unternehmen aus Handel- und dem Dienstleistungsbereich die Bereiche Digital Communications & Marketing. Mit seinem Team im Bereich Marketing & Kommunikation gestaltet er die Verbindung zu Medien und Öffentlichkeit und sorgt für die richtigen Botschaften und Information über alle Kanäle und den öffentlichen Dialog.

Neuen Kommentar erstellen

Bitte beachten Sie die Klarnamenpflicht auf diesem Blog!