Live-Blog von der außerordentlichen Hauptversammlung der BUWOG AG am 04. Mai 2018
Investor Relations

Live-Blog von der außerordentlichen Hauptversammlung der BUWOG AG am 04. Mai 2018

Das Kommunikations-Team der BUWOG wird auch von der heutigen außerordentlichen Hauptversammlung live bloggen. In Kürze geht es los.

Was die Location betrifft, heißt es heute gewissermaßen „zurück zum Ursprung“, denn im Austria Center Vienna (ACV) fanden auch die ersten Hauptversammlungen der BUWOG AG statt. Der Saal ist heute verständlicherweise nicht ganz so gut gefüllt, wie in früheren Zeiten – ein Großteil der Aktionäre hat schließlich bereits das Übernahmeangebot der Vonovia SE angenommen und ihre Aktien verkauft – dennoch ist das Interesse an dieser aoHV vorhanden und schon viele Plätze sind belegt.

 

Es ist nun ca. 11:05 und Vitus Eckert begrüßt ganz herzlich die Aktionäre, die anwesenden Mitglieder des Aufsichtsrates, CEO Daniel Riedl und COO Herwig Teufelsdorfer, die neben Eckert am Podium Platz genommen haben, den Notar Dr. Bieber sowie die Kandidaten zur Wahl in den Aufsichtsrat: Rolf Buch, Dr. A. Stefan Kirsten, Helene von Roeder, Sabine Gleiß und Dr. Fabian Heß.

 

Wie gewohnt bittet Hr. Eckert um Verständnis für die Sicherheitsvorkehrungen und gibt den Hinweis, dass das Buffet um 12:00 Uhr eröffnet wird.

 

Vitus Eckert gibt nun ein paar wichtige Hinweise zum Abstimmungsverfahren, zu den Wortmeldungen und zu Ordnungshinweisen. Die Tagesordnung wurde den anwesenden Aktionären mit den Unterlagen ausgehändigt, daher verliest Herr Eckert diese nicht. Eine Botschaft unterstreicht Eckert deutlich – Fragen und Anträge können nur zu den Tagesordnungspunkte gestellt werden.

 

Es geht bis jetzt zügig voran und Herr Eckert kommt bereits zu Tagesordnungspunkt 1 – Wahlen in den Aufsichtsrat.

Die bisherigen Aufsichtsratsmitglieder Volker Riebel, Dr. Jutta Dönges, Stavros Efremidis, DI Caroline Mocker und Eckert selbst haben mit Wirkung zur Beendigung der heutigen aoHV ihre Mandate als Mitglieder des Aufsichtsrats der BUWOG AG zurückgelegt, sodass damit fünf Stellen im Aufsichtsrat unbesetzt sind.

Um wieder die Zahl von sechs Aufsichtsratsmitgliedern (Kapitalvertreter) zu erreichen, sind daher fünf Mitglieder in den Aufsichtsrat zu wählen.

 

Der Aufsichtsrat der BUWOG AG schlägt vor, die folgenden Personen als Mitglieder des Aufsichtsrats zu wählen, und zwar jeweils mit Wirkung ab Beendigung dieser außerordentlichen Hauptversammlung für die Dauer bis zur Beendigung der Hauptversammlung, die über das Geschäftsjahr 2022 beschließt:

  • Herrn Rolf BUCH;
  • Herrn Prof. Dr. A. Stefan KIRSTEN;
  • Frau Helene von ROEDER;
  • Frau Sabine GLEIß; und
  • Herrn Dr. Fabian HEß.

 

Alle Kandidaten sind persönlich anwesend und stellen sich nun dem Aktionariat vor. Als erstes treten Rolf Buch und Stefan Kirsten an das Rednerpult und geben einen kurzen Einblick zu ihrer Person. Danach stellen sich Helene von Roeder und Sabine Gleiß vor. Alle Kandidaten erläutern kurz etwas zu ihrem Privat- und Berufsleben. Frau Gleiß bekommt ersten Applaus von den Aktionären. Als letztes stellt sich Dr. Fabian Heß dem Publikum vor.

 

Nach den Vorstellungen präsentiert Vitus Eckert den Tagesordnungspunkt 2 – Änderung des Wirtschaftsjahres.

 

Nun beginnt bereits die Generaldebatte zu sämtlichen Punkten der Tagesordnung.

 

Es gibt nur eine einzige Frage eines Aktionärs. So schnell war noch keine Generaldebatte bei einer BUWOG HV abgeschlossen. Es kommt daher bereits kurz vor halb 12 Uhr zur Abstimmung zu den beiden Tagesordnungspunkten.

 

Herr Eckert erklärt nun im Detail das Abstimmungsverfahren (Subtraktionsverfahren).

 

Es wird nun darüber abgestimmt, Herrn Rolf Buch als Mitglied des Aufsichtsrats zu wählen.

Der Beschlussvorschlag wurde von der Hauptversammlung angenommen.

 

Nun folgt die Abstimmung darüber, Prof. Dr. A. Stefan Kirsten als Mitglied des Aufsichtsrats zu wählen.

Der Beschlussvorschlag wurde von der Hauptversammlung angenommen.

 

Weiter geht es mit der Abstimmung, Helene von Roeder als Mitglied des Aufsichtsrats zu wählen.

Der Beschlussvorschlag wurde von der Hauptversammlung angenommen.

 

Es folgt nun die Abstimmung darüber, Sabine Gleiß als Mitglied des Aufsichtsrats zu wählen.

Auch dieser Beschlussvorschlag wurde von der Hauptversammlung angenommen.

 

Nun wird noch darüber abgestimmt, Fabian Heß als Mitglied des Aufsichtsrats zu wählen.

Auch dieser letzte Beschlussvorschlag von Tagesordnungspunkt 1 wurde von der Hauptversammlung angenommen.

 

Vitus Eckert begrüßt die neuen Mitglieder des Aufsichtsrats ganz herzlich.

 

Nun folgt die Abstimmung zu Tagesordnungspunkt 2 – Änderungs des Wirtschaftsjahres.

Der Beschlussantrag wurde von der außerordentlichen Hauptversammlung angenommen, daher wird das Wirtschaftsjahr der BUWOG auf Kalenderjahr mit Beginn zum 01. Jänner 2019 umgestellt. Das seit 01. Mai 2018 laufende Geschäftsjahr endet somit mit 31. Dezember 2018. Für den Zeitraum von 01. Mai 2018 bis 31. Dezember 2018 wird ein Rumpfgeschäftsjahr gebildet.

 

Die Tagesordnung der aoHV ist damit erschöpft. Da Vitus Eckert nun mit Ende der aoHV als Aufsichtsratsvorsitzender zurücktritt, nutzt er die Gelegenheit noch sich mit sehr persönlichen Worten von den Aktionären der BUWOG AG zu verabschieden und sich bei allen – auch dem gesamten Team der BUWOG – herzlich zu bedanken.

 

Die außerordentliche Hauptversammlung wird somit geschlossen.

 

Auch wir haben uns wieder sehr gefreut, für Sie bloggen zu dürfen und wünschen Ihnen allen noch einen schönen Tag und ein angenehmes Wochenende.
Ihr
Kommunikationsteam
Ingrid Fitzek-Unterberger/Michael Lippitsch/Michael Divé

Autor

Ingrid Fitzek

Ingrid Fitzek

Zuständigkeit bei der BUWOG: Leiterin Marketing & Kommunikation

Bei der BUWOG tätig seit: Mai 2014

Mit dem Börsengang der BUWOG habe ich die Leitung der Abteilung Marketing & Kommunikation übernommen. Die Umwandlung der BUWOG in ein eigenständiges, börsennotiertes Unternehmen brachte große kommunikative Herausforderungen mit sich und gemeinsam mit meinem tollen Team in Wien, Berlin und Kiel bin ich täglich damit befasst, die Kommunikation des Unternehmens nach innen und außen zu gestalten. Eine neue Herausforderung ist dieser Blog, mit dem wir unseren Mietern, Aktionären und allen Interessierten noch mehr Information bieten und den Kontakt mit ihnen intensivieren wollen.
Bevor ich bei der BUWOG diese spannende Aufgabe übernahm, war ich Geschäftsführerin des Tech Gate Vienna, davor leitete ich neun Jahre in der BIG Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. unter anderem die Bereiche Marketing, Vermietung und Konzernkommunikation.

Neuen Kommentar erstellen

Bitte beachten Sie die Klarnamenpflicht auf diesem Blog!